JUSOS

Wir Jungsozialistinnen und Jungsozialisten sind mehr als nur die Jugendorganisation unserer Partei.
Wir bezeichnen uns selbst als sozialistischer Richtungsverband innerhalb der SPD. Damit tragen wir eine besondere Verantwortung für unser Handeln und unsere politischen Positionen, die uns manches Mal auch gegen den Strom der eigenen Partei schwimmen lassen.

Für viele sind wir Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.



von der Homepage mein Herz-schlägt-Links unserer Genossen:

GRUNDWERTE DES SOZIALISMUS

Die Sozialisten erstreben eine Gesellschaft, in der jeder Mensch seine Persönlichkeit in Freiheit entfalten und als dienendes Glied der Gemeinschaft verantwortlich am politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben der Menschheit mitwirken kann.

Freiheit und Gerechtigkeit bedingen einander.

Denn die Würde des Menschen liegt im Anspruch auf Selbstverantwortung ebenso wie in der Anerkennung des Rechtes seiner Mitmenschen,
ihre Persönlichkeit zu entwickeln und an der Gestaltung der Gesellschaft gleichberechtigt mitzuwirken.


FREIHEIT,GERECHTIGKEIT UND SOLIDARITÄT

die aus der gemeinsamen Verbundenheit folgende gegenseitige Verpflichtung, sind die Grundwerte des sozialistischen Wollens. (Grundsatzprogramm der SPD, beschlossen in Godesberg 1959)

Unglücklicherweise sind gegenwärtig die Worte "Sozialismus" und "Marxismus" so mit emotionalen Elementen geladen, das es schwierig ist, diese Probleme in einer ruhigen Atmosphäre zu diskutieren.
Die Assoziationen die diese Worte in vielen Menschen hervorrufen sind:
"Materialismus" , "Gottlosigkeit", "Blutvergießen", oder dergleichen....kurzum, sie rufen Vorstellungen von Bösem und Üblem hervor.
Man kann diese Reaktion nur verstehen, wenn man sich Rechenschaft gibt, bis zu welchem Grade Wörter eine magische Funktion annehmen können und wenn man die Abnahme des vernunftmäßigen Denkens, das heißt der Objektivität, berücksichtigt, die so charakteristisch für unsere Zeit ist


traditionelle Fahne der SPD


Zitat von Rosa Luxemburg:

...Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden...

JUSOS-Organisationen

attac-banner

Wir unterstützen

debian-banner




 Use OpenOffice.org

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Hier stehen die wichtigsten Termine aus Baden-Württemberg

Downloads

Partei

Veranstaltung

NEWSTICKER

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info