20.03.2018 | Gemeinderatsfraktion

HAUSHALT 2018 BERATUNG UND VERABSCHIEDUNG 20.03.2018

 

Hier fndest Du die Haushaltsrede der SPD. Gute Arbeit wird der Verwaltung bescheinigt. Jedoch sieht die SPD das zögerliche Vorgehen bei der Sportstättenplanung eher kritisch und forderte eine frühere Umsetzung als 2021 ff. Zudem waren das Thema Barrierefreiheit und ärztliche Versorgung Schwerpunkte der Anmerkungen. Am Ende stimmte die SPD mit Blick auf die Sportstättensituation gegen den Entwurf!

24.07.2012 | Gemeinderatsfraktion

Bürgermeister stellt Strafanzeige

 

Aus der Gemeinderatssitzung am 03. Juli 2012
 

Bürgermeister Herbert Krüger fühlt sich von NEV und EnBW bedrängt

Erschien in der Nürtinger Zeitung am 5. Juli 2012 wie folgt: . Landauf, landab entscheiden Gemeinderäte und Stadträte derzeit über die Neuvergabe der Stromkonzessionsverträge. So auch in Neckartenzlingen. Hier jedoch hatte das Thema, über das die Räte in der Sitzung am Dienstag entscheiden sollten, unangenehme Begleiterscheinungen. Noch bevor der Tagesordnungspunkt erörtert wurde, gab Bürgermeister Herbert Krüger eine persönliche Erklärung mit folgendem Wortlaut ab:

?Bereits im Jahr 2010 wurde ich als Amtsträger der Gemeinde Neckartenzlingen aus den Kreisen des NEV und der EnBW umworben im Hinblick auf die Tatsache, dass die derzeit noch gültigen Konzessionsverträge für die Stromversorgung auslaufen. Dabei wurde ich unter anderem eingeladen, aber es wurde mir nicht nur die hohe Bedeutung und die erfolgreiche Arbeit der EnBW der letzten Jahre in Erinnerung gerufen. Es wurde mir sehr konkret und unmissverständlich erklärt, dass ich in dem Fall, wenn ich mein Gewicht und den möglichen Einfluss als Bürgermeister in die Gestaltung und Durchführung des Vergabeverfahrens so einbringe, dass die EnBW wieder die Stromkonzession erhält, als Vertreter der Gemeinde das große EnBW-Sommerschirmzelt zum Beispiel für ein Dorffest oder einen sonstigen Zweck erhalten könne. Allerdings wäre das erst ein bis zwei Jahre nach der Unterzeichnung des Konzessionsvertrags möglich, um den direkten Zusammenhang zu vermeiden.

15.02.2012 | Gemeinderatsfraktion

Geld für Investitionen wird knapper

 

Neckartenzlingen, 10.01.2012

Bürgermeister Herbert Krüger malte bei der Haushaltseinbringung ein düsteres Bild von der Zukunft. Nachdem sich die finanzielle Situation der Gemeinde in den letzten beiden Jahren erholt hat, kommen auf Neckartenzlingen bald wieder weniger rosige Zeiten zu. Bürgermeister Krüger malte bei der Einbringung des Haushalts am Dienstagabend im Gemeinderat ein düsteres Bild von der Zukunft. Dieses Jahr aber könne sich der Haushalt noch sehen lassen, sagte er.

Organisationen

verdi_gross

igmetall_banner gross

Besucher

Besucher:465115
Heute:26
Online:1

JUSOS-Organisationen

attac-banner

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Hier stehen die wichtigsten Termine aus Baden-Württemberg

Downloads

Partei

Veranstaltung

NEWSTICKER

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

05.12.2018 22:19 Harald Christ – Die CDU meldet sich von ihrer Wirtschaftskompetenz ab
Zum Antrag „Wirtschaft für die Menschen – Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert“ der CDU auf ihrem Bundesparteitag am 7./8. Dezember 2018 erklärt der Mittelstandsbeauftragte beim SPD Parteivortand Harald Christ: Wo bleibt das Neue? Der Inhalt des Antrags ist ziemlich dünn und hinlänglich bekannt. Eine in die Zukunft gerichtete Perspektive für den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Herausforderungen

03.12.2018 16:54 Wir lassen die Kommunen beim Diesel nicht allein
Anlässlich des bevorstehenden Dieselgipfels im Kanzleramt betont Sören Bartol: Der Bundestag hat bereits in der letzten Woche die Aufstockung der Mittel für das Sofortprogramm ‚Saubere Luft‘ beschlossen. „Unser Ziel ist es, saubere Luft in den Städten zu erreichen und Fahrverbote zu verhindern. Wir lassen die Kommunen dabei nicht allein. Der Bundestag hat bereits in der letzten Woche

02.12.2018 17:05 Blockchain und FinTechs: Innovationen fördern und Verbraucherschutz stärken
Viele junge Unternehmen bauen bei ihren Geschäftsmodellen mittlerweile auf die Blockchaintechnologie. Die SPD-Bundestagsfraktion hat Chancen und Risiken der Blockchain heute in einem Fachgespräch mit Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Jakob von Weizsäcker, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Friederike Ernst, Generalsekretärin des Blockchain Bundesverband e.V. und anderen diskutiert. Wir setzen uns für eine zukünftige

Ein Service von websozis.info